Redaktion

Seit die erste Wartburg-Signale im Jahr 1970 erschienen ist, haben sich viele Redakteure um sie gekümmert. Ab 1992 war die Betreuung der Redaktion immer eine ehrenamtliche Aufgabe einzelner EDWFC-Mitglieder.

  • Horst Ihling und Wolfgang Rödiger, Ausgabe 01/1970-1984 (1970-1984)
  • Dirk Köhne, Ausgaben  01-02 (1992)
  • Jürgen Wollhofer, Ausgaben 03-05 (1993)
  • Helmuth Neumann, Ausgaben 06-08 (1994)
  • Heinrich Bock, Ausgaben 09-18 (1994-1997)
  • Lars Büttner, Ausgaben 19-21 (1997-1998)
  • Ansgar Glahse, Ausgaben 22-28 (1998-2001)
  • Dirk Flach und Stephan Uske, Ausgaben  28-31 (2001-2002)
  • Stephan Uske, Ausgaben  32-   (2002-  )

 

Im Menü links stellen wir einige der aktivsten Autoren und Redaktionsmitglieder vor und präsentieren eine Auswahl ihrer Artikel.

 

 

Was bewegt die Redaktion unseres Magazins?

Antworten auf diese Frage gibt es in dieser Rubrik. In jeder Ausgabe unseres Magazins gibt es unter diesem Titel eine kurze Einführung zu den Themen des jeweils aktuellen Heftes und zu den jüngsten Ereignissen der Szene.

Die Redaktion (Signale 1976-5)

Okt
15
Wartburg 353W auf der Leipziger Messe

Nach dem IX. Parteitag der SED bestätigte die Leipziger Herbstmesse erneut die Dynamik und Leistungskraft der DDR-Volkswirtschaft. An der traditionsreichen Stätte weltoffenen Handelns und wissenschaftlich-technischen Fortschritts dokumentierte IFA,

Posted By Stephan Weiterlesen

Auf der Leipziger Herbstmesse (Signale 1974-5)

Okt
15
Standf des VEB AWE in Leipzig

widerspiegelte das IFA-Messeangebot in Halle 11 und auf dem Freigelände die großen Leistungen der Automobilwerker im sozialistischen Wettbewerb.

Posted By Stephan Weiterlesen
RSS - Redaktion abonnieren