Martin Völz

Martin VölzKurze Zeit nach der Gründung des Ersten Deutschen Wartburg Fahrer Club trat Martin Völz aus Prenzlau dem Verein bei und ist ihm bis heute treu geblieben.

Martin engagiert sich seit vielen Jahren als Vorsitzender des Vereins und sendet regelmäßig Beiträge zur Veröffentlichung in unserem Magazin ein.

Im Folgenden eine Auswahl seiner Artikel:

 

 

 

 

 

Der Vorstand informiert (Signale 45-66)

Dez
20
Martin Völz

...die Mitglieder des EDWFC e.V.

Im Nachtrag zu unsere letzten Ausgabe hat Martin Völz noch einmal eine etwas andere Sicht auf die Preisangaben von Auto-Bild und Oldtimer-Mark ermöglicht.

Posted By Stephan Weiterlesen

Der Vorstand (Signale 44-65)

Sep
23
Martin Völz, Erster Vorsitzender des EDWFC

...informiert die Mitglieder des EDWFC e.V.

In manchen alten Schlagern wird es besungen: "Wunder gibt es immer wieder" oder in fast genauso alten Popsongs: "Wunder geschehen". Dazu bedarf es auch Wundermittel. Für den Menschen bieten die Pharmahersteller Diverses an,

Posted By Stephan Weiterlesen

Caprigrün - das klingt (Signale 43-64)

Jun
23
Vor und nach der Restaurierung

Da bekommt man Fernweh, sieht exotische Landschaften vor sich, einen malerischen Sonnenuntergang, träumt vom Urlaub. Das mag der Wartburg Besitzer wohl gedacht haben, als er denn herausbekam, dass sein mittelmäßig hellgrüner Wagen diese exotische Farbbezeichnung hatte.

Posted By Stephan Weiterlesen

Der Vorstand (Signale 42-63)

Mär
24
Martin Völz, Erster Vorsitzender des EDWFC e.V.

...informiert die Mitglieder des EDWFC e.V.

Heute erhielt ich wieder einmal einen Anruf, daß ein Wartburg abzugeben sei. Hin und wieder kommt das vor. Den Kontakt finden die Anrufer meistens über die Internetseite unseres Clubs.

Posted By Stephan Weiterlesen

Automobile Welt Eisenach (Signale 41-62)

Dez
29
AWE Dreizylinder-Viertaktmotor (Martin Völz)

Der Zeitreise Zweiter Teil

Drei Stunden durften wir abtauchen, in Zeiten, die wir selbst erlebt haben, und in die Zeit unserer Vorfahren. Drei Stunden hörten wir zu: Den Geschichten von Herrn Fiesinger, der uns am letzten Tag unseres Jahrestreffens durch das Automobilmuseum Eisenach führte. An Hand meiner Notizen habe ich bereits den Versuch unternommen, den Vortrag nach zu erzählen. Hier lest Ihr nun den zweiten Teil der Geschichte.

Posted By Stephan Weiterlesen

Jahrestreffen 2009 (Signale 40-61)

Okt
29
Besuch im Museum Eisenach

"Für das gleiche Geld hätten wir beide auch eine Woche nach Mallorca fahren können"...

...hat meine Frau Sylke zu mir gesagt, als sie Quittungen und Eintrittskartenpreise von unserem verlängerten Wochenende zusammen gerechnet hatte. Da Sylke, meine Tochter Franziska und ihr Freund Daniel noch nie in Eisenach, auf der Wartburg oder überhaupt in dieser Thüringer Gegend waren, konnte ich meine Familie in diesem Jahr überzeugen, mit mir zum Jahrestreffen des EDWFC e.V. zu fahren.

Posted By Stephan Weiterlesen

Jahreshauptversammlung (Signale 39-60)

Okt
01
Der Vorstand: Jochen Graeve, Martin Völz, Ansgar Glahse (v.l.n.r.)

des EDWFC e.V.

PRENZLAU wie den aktuellen Mitgliedern des Ersten Deutschen Wartburg Fahrer Club e.V. (EDWFC) bereits per separater Briefpost bekannt, findet auch in diesem Jahr die Mitglieder-Vollversammlung des Vereins während des Jahrestreffens des EDWFC in Eisenach statt.

Die Sitzung ist wie immer öffentlich. Stimm– und Wahlberechtigt sind jedoch ausschließlich Mitglieder des Vereins.

Posted By Stephan Weiterlesen

Jahrestreffen des EDWFC (Signale 39-60)

Okt
01
Kurpark Bad Salzungen

Das alljährliche Jahrestreffen des Ersten Deutschen Wartburg Fahrer Club findet am ersten August-Wochenende 2009 in Bad Salzungen und Eisenach statt

PRENZLAU Das alljährliche Treffen der Vereinsmitglieder des Ersten Deutschen Wartburg Fahrer Club (EDWFC) und seiner Freunde findet in diesem Jahr in Bad Salzungen und Eisenach statt.

Posted By Stephan Weiterlesen

Vor 20 Jahren (Signale 38-59)

Apr
02
Martin Völz

1989 begann das Ende des ersten Arbeiter– und Bauernstaates auf deutschem Boden

«Die Mauer wird so lange bleiben, wie die Bedingungen nicht geändert werden, die zu ihrer Errichtung geführt haben. Sie wird in 50 und auch in 100 Jahren noch bestehen, wenn die dazu vorhandenen Gründe noch nicht beseitigt sind»

Posted By Stephan Weiterlesen

Neues vom Motor (Signale 38-59)

Apr
02
Wartburg 353 Motorraum

Wenn sich im November dichte Nebelschwaden eine Straße entlang ziehen, muss das nicht zwangsläufig am Wetter liegen.

Es könnte auch sein, dass ein Zweitaktfan gerade einen neuen Motor in sein Fahrzeug eingebaut hat und auf Probefahrt ist. Es hat sich wieder einmal bestätigt: ein Motor, der zu DDR-Zeiten schon etliche Kilometer abzuspulen hatte, hält mit dem Westbenzin nicht mehr lange.

Posted By Stephan Weiterlesen

Seiten

RSS - Martin Völz abonnieren