Das Letzte... (Signale 44-65)

Führerschein-Muster

Gibt es bald ein MHD* für den Führerschein?

Wie die Tageszeitungen Die Welt und dir Saarbrücker Zeitung berichten, soll in der gesamten EU bald der Führerschein mit einer Begrenzung auf 15 Jahre eingeführt werden.

Ab 2013 soll diese Einschränkung für jeden neu erteilten Führerschein gelten. Nach Ablauf von 15 Jahren muss der Inhaber einen neuen Führerschein beantragen. Angeblich soll dann keine weitere Führerscheiprüfung nötig sein. Auch eine Gesundheitsprüfung, wie sie die EU fordert, sei in Deutschland nicht zu befürchten. Mehr Bürokratie und höhere Kosten indes schon.

Mit dieser neuen INitiative will die EU dafür sorgen, dass die Führerscheine künftig stets auf dem neuesten Stand der Sicherheitstechnik sind und auch die Fotos aktuell sind.

Außerdem will die EU auf diesem Wege einem einzigen, einheitlichen Führerscheindokument in der gesamten Union zum Durchbruch verhelfen.

Der Bundesrat muss diesen Plänen jedoch erst noch zustimmen.

 

(*MHD = Mindesthaltbarkeitsdatum zum Beispiel auf Lebensmiteln)