Nachruf auf Heinrich Bock (Signale 47-68)

Der ehemalige Vorsitzende des EDWFC starb im März diesen Jahres

Von 1994 bis 1997 war Heinrich Bock aus Essen der Erste Vorsitzende des Ersten Deutschen Wartburg Fahrer Club.

Nach seinem Ausscheiden aus dem EDWFC gründete er den Wartburg Club Deutschland. Im Namen dieses Vereins stellte Heinrich Bock einige Jahre auf der Techno Classica  Essen aus. Sein Stand beschäftigte sich ebenfalls mit dem Thema Wartburg und befand sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum EDWFC.

Er war Gründer und Inhaber der Firma STEWA Wagenbau, die sich mit dem An– und Verkauf von Wartburg-Ersatzteilen beschäftigte.